Was man bei uns tut: wir sind umgeben von einer Fülle an Dingen, die man ansehen und unternehmen kann. Im Winter Skifahren, Skitouren gehen und Langlaufen in Annaberg, Puchenstuben und Lackenhof. In den warmen Sommermonaten wandern, radfahren und schwimmen. Zu allen Jahreszeiten einfach innehalten und die Ruhe genießen. Ein paar unserer besonderen Favoriten sind die Ötschergräben, MountainCart fahren, in der Erlauf schwimmen oder wandern auf die Geissenberg Alm.
 
Für Ideen zu Ausflugstipps und Unternehmungen freuen wir uns Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Wandern und Spazieren

Umgeben von Bergen, Wäldern und Almen liegen wir ideal, um die versteckten, wenig bekannten Schönheiten der österreichischen Wildnis zu erkunden.

Klettern in große Höhen

Schwarzenbach und die umgebenden Dörfer bieten eine große Auswahl an Routen in allen Schwierigkeitsgraden, vom leichten 5a bishin zum anspruchsvolleren 7c Schwierigkeitsgrad ist für jeden etwas dabei.

Klettern in große Höhen

Schwarzenbach und die umgebenden Dörfer bieten eine große Auswahl an Routen in allen Schwierigkeitsgraden, vom leichten 5a bishin zum anspruchsvolleren 7c Schwierigkeitsgrad ist für jeden etwas dabei.

Radfahren im Wald

Über spezielle Wege und Routen kann man die wunderschöne Landschaft, die Schwarzenbach zu bieten hat, mit dem Rad erkunden.

Skitouren

Direkt ab Schwarzenbach gibt es herrliche Touren zum Eisenstein und der Geissenberg Alm.

Skitouren

direkt ab Schwarzenbach gibt es herrliche Touren zum Eisenstein und der Geissenberg Alm.

Fischen

Die Flüsse im Pielachtal sind voller Forellen und Äschen. Gute Plätze zum fischen findet man sowohl an der Pielach als auch an der Erlach.

Trockene Höhle

Mit mehr als 3000 Metern ist das Naturdenkmal „Trockenes Loch“, unterhalb der Hölzernen Kirche gelegen, die zweitlängste Höhle Niederösterreichs und nur mit geschulten Personen begehbar. Infos bei der NÖ Höhlenforschung werden empfohlen.

Trockene Höhle

Mit mehr als 3000 Metern ist das Naturdenkmal „Trockenes Loch“, unterhalb der Hölzernen Kirche gelegen, die zweitlängste Höhle Niederösterreichs und nur mit geschulten Personen begehbar. Infos bei der NÖ Höhlenforschung werden empfohlen.